Das Paroli-System beim Roulette

Roulette ist weiterhin ein sehr beliebtes Spiel in den Casino der Welt, seit es zuerst in den Geschichtsbüchern im 17. Jahrhundert aufgetaucht ist. Dank der Beliebtheit dieses Spiels wurde es auch zu einer statistischen Landmine für Mathematiker und Spieler, die sich alle ein eigenes Roulette-System zurechtgelegt haben. Eines dieser Systeme und dabei auch ein sehr bekanntes, ist das Paroli-System.

Wir wollen dir hier einen guten Einblick in das System vermitteln und es dir erklären:

  1. Wie funktioniert das Paroli-System
  2. Wie es deine Chancen auf einen Gewinn beeinflusst
  3. Seine Verlässlichkeit

Warum solltest du ein Roulette-System lernen?

Wenn du jede Art von Casino-Spiel gegen richtiges Geld spielst, solltest du eine Strategie haben. Ohne eine Strategie verbesserst du die Chancen der Bank auf einen Gewinn, was einfach daran liegt, dass du ohne ein System die Wahrscheinlichkeit erhöhst, öfters gegen die Bank zu verlieren.

Wie beim Blackjack braucht es eine optimale Strategie. Roulette bietet dir unterschiedliche Spielarten, um deine Chancen gegenüber der Bank zu verbessern. Ein System zu finden, das zu deinem Spielstil passt, wird dir dabei helfen nicht nur deine Chancen zu verbessern, sondern auch etwas Pfeffer in das Spiel zu bringen.

Ein Roulette-System kann dabei vor allem:

  • deine Verluste reduzieren
  • deine Chancen gegenüber der Bank verbessern
  • sicherstellen, dass die Sessions interessanter für dich werden
  • das du mehr Spaß hast
  • und dein Spielzeit verlängerst

Egal ob du Online oder an einem richtigen Roulettetisch in einem Casino aus Stein und Beton spielst, ist ganz egal. Roulette-Systeme können überall und zu jeder Zeit benutzt werden und es lässt dich dabei auch noch wie ein Profi aussehen!

Was ist das Paroli-System?

Das Paroli-System ist ähnlich wie das Martingale-System. Es ist jedoch so, dass das Martingale-System von dir verlangt, dass du immer deine Einsätze bei einer verlorenen Runde verdoppelst. Auf der anderen Seite möchte das Paroli-System, dass du deine Wetten bei jedem Gewinn verdoppelst. Im essenziellen bedeutet es, dass du mit dem Paroli-System große Summen riskierst, wenn du dich gerade in einem Downswing befindest.

Vorteile die man erhält, wenn man mit dem Paroli-System spielt.

  • Es ist kein frustrierendes System
  • Es ist einfach zu lernen
  • Es motiviert und bietet einen hohen Spaßfaktor
  • Niedriges Risiko / verbesserte Gewinne
  • Großartige Seitenwetten für diejenigen, die auch direkte Wetten abgeben

Funktionen des Paroli-Systems

Auf der Außenseite eines Roulettetisches hast du etwas, was ‘Außenwetten’ genannt wird. Das Paroli-System benutzt nicht nur diese Wettoptionen, sondern bietet dir auch eine Gewinnauszahlung von 1:1. Tatsächlich basiert das Paroli-System lose auf einer der bekanntesten Strategien beim Roulettespiel, dem Martingale-System, welches nur die Außenwetten benutzt wird.

Für Roulettespieler, die mit einem Budget an den Tisch kommen, ist das bevorzugte System das Paroli-System. Nicht wie beim Martingale-System ist das Risiko von Verlusten mit dem Paroli-System unter Kontrolle und gibt dem Spieler deshalb die Möglichkeit länger am Roulettetisch zu spielen.

Hier siehst du die drei Typen an Wetten, die das Paroli- und Martingale-System benutzen:

Paroli System Roulette

Was kann ich als Gewinn erwarten, wenn ich eine 1:1 Wette gewinne?

Es gibt gerade / ungerade Wetten, farbige Wetten und hohe / niedrige Wetten die alle 1:1 ausgezahlt werden. Das bedeutet, dass wenn du einen Spielchip einsetzt, du zwei Spielchips zurück erhältst. Du bekommst also deinen Spielchip, den du eingesetzt hast zurück und noch einen Spielchip als Gewinn und machst somit einen Profit von einem Spielchip.

Lass uns doch mal einen Blick auf beide System werfen um zu verstehen, wie das Paroli-System das Risiko von Verlusten gegenüber dem Martingale-System reduziert.

Funktionen des Martingale-Systems:

  • Verdopple deinen Einsatz nach jeder verlorenen Runde
  • Wette nur auf Außenwetten die 1:1 auszahlen
  • Wetten können sehr hoch sein, wenn du dich in einer Pechsträhne befindest
  • Pechsträhnen bedeuten, dass du weniger Zeit zum Spielen hast

Funktionen des Paroli-Systems:

  • Verdopple deine Einsätze nach jeder gewonnen Runde
  • Wette nur auf Außenwetten die 1:1 auszahlen
  • Pechsträhnen bedeuten nicht, dass man hohe Verluste macht
  • Verringerte Verluste führen zu einer längeren Zeit am Tisch

Das Paroli-System für Anfänger beim Roulettespiel

Da du jetzt die Unterschiede der beiden Systeme kennengelernt hast, kannst du bereits damit anfangen sie zu berechnen oder dir einfach in deinem Kopf vorstellen, wie viel mehr Sinn das Paroli-System macht, wenn du Roulette mit einem geringeren Budget spielst.

Anstatt dass man wie beim Martingale-System immer wieder die Wette jedes einzelne Mal verdoppelt wenn die Bank gewinnt, kann das Paroli-System sicherstellen, dass du deine Gewinne effektiv wieder einsetzt. Aber an der ganzen Sache ist natürlich noch mehr dran. Allerdings weißt du ja bereits, dass eine Pechsträhne nicht bedeutet, dass du auch erhebliche Geldbeträge verlierst, wie es dir mit dem Martingale-System passieren kann.

Die Einfachheit und die geringeren Risikofaktoren machen aus dem Paroli-System ein für Amateure viel geeigneteres System.

Die Regeln des Paroli-Systems kennenlernen

Für Neulinge beim Roulette, ist alles was sie wissen müssen, dass Außenwetten in dem Paroli-System benutzt werden. Das bedeutet, dass du nur auf Wetten setzt, die 1:1 ausgezahlt werden.

  • Gerade / ungerade Wetten
  • Hohe / niedrige Wetten
  • Schwarz / Rot

Hier sind die ersten 2 Schritte, denen du folgen solltest:

  1. Wähle aus, welche der 3 Wetten du machen möchtest um mit dem Spiel zu beginnen

(Anfängern empfehlen wir, dass sie nur mit einer der drei Außenwetten beginnen)

 

  1. Setze dir ein Limit, wie viel du bei jeder Runde setzen möchtest (Spin)

(Wenn du noch nicht mit diesem System oder Roulette vertraut bist, dann halte dich an die Mindesteinsätze des Tischs, an dem du spielst)

Sobald du dich für einen Möglichkeit und die Höhe deiner Einsätze entschieden hast, die du in jeder Runde setzen möchtest, musst du nur noch den sehr einfachen Regeln des Paroli-Systems folgen.

  1. Solltest du verlieren, musst du die gleiche Wette noch einmal spielen.

(Ändere niemals den Betrag den du setzt)

 

  1. Wenn du gewinnst, dann lasse deine ursprüngliche Wette liegen und lege deine Gewinne nochmal oben drauf

(Wette niemals mehr als du gewonnen hast)

 

  1. Wenn du ein zweites Mal gewinnst, dann lasse wieder deine Wette liegen und lege deine Gewinne wieder oben drauf

(Deine nächste Wette wird zu diesem Zeitpunkt zweimal der Betrag deiner ursprünglichen Anfangswette sein)

Wie du sehen kannst, jedes Mal wenn du gewinnst, setzt du wieder alle deine Chips ein. Du ziehst nichts von der nächsten Wette ab – behalte immer alle deine Gewinne auf dem Spielbrett.

Wie hilft mir diese Strategie dabei zu gewinnen?

Eventuell denkst du gerade, dass dieses System bedeutet, dass du alle deine Gewinne setzt, bis du sie eventuell verlierst. Das ist natürlich richtig, aber wenn du weiter liest, wirst du sehen Warum. Umso öfter du deine Gewinne wieder und wieder einsetzt, desto höher ist die Möglichkeit, dass du alle deine Gewinne verlierst.

Hier kommt aber etwas ins Spiel was ‘Progression’ genannt wird.

Was ist eine Progression beim Paroli-System?

Eine Progression ist eine Anzahl an Einsätzen, die du jeweils nach einem Gewinn machst. Das bedeutet, dass du dir mit dem Paroli-System ein Limit festlegst, wie oft du deine Gewinne wieder einsetzen wirst.

Hier sind einige Beispiele von Progressionen die du benutzen kannst:

  • 2 Progressionen (Glückssträhne)
  • 3 Progressionen (Glückssträhne)
  • 4 Progressionen (Glückssträhne)
  • 5 Progressionen (Glückssträhne)

Das bedeutet auch, dass du du deine Wetten innerhalb der drei verschiedenen Außenwetten, die jeweils 1:1 auszahlen auf dem Roulettetisch ändern kannst. Nach deinem fünften Gewinn in Folge, solltest du dir den bisherigen Verlauf ansehen und dein Bestes geben, um das nächste Resultat einzuschätzen.

Es ist wichtig zu wissen, dass mit einer steigenden Anzahl an Progressionen auch das Risiko zu verlieren stark ansteigt. Das bedeutet aber auch, dass du mit jeder erfolgreichen Progression höhere Gewinne erhältst. Achte jedoch darauf, früher oder später wirst du die Progressionen verlieren und deine Pechsträhne kann lange andauern.

Das Paroli-System in Aktion

Lass uns an ein Szenario denken, wo man, sagen wir mal an einem Roulettetisch sitzt und eine Außenwette spielt. Der Mindesteinsatz des Tisches liegt bei 1.00 € pro Wette und du hast 50 € in der Tasche. Du entscheidest dich für ein Limit von drei gewonnenen Progressionen und jeweils 2.00 € Einsatz.

  • 3 Progressionen
  • 00 € Mindesteinsatz auf die Außenwetten
  • 00 € pro Wette, die beim Paroli-System benutzt werden

Effektiv kannst du in diesem Szenario, wenn du dich in einer Verlustserie befindest, 50 Runden aktiv Spielen. Die Chancen, dass das passiert sind sehr gering.

  • Progression 1

Bei deinem ersten Einsatz entscheidest du dich dafür, 2.00 € auf rot zu setzen. Das Rad dreht sich und du gewinnst. Du erhältst jetzt 2.00 € zurück und du hast so eine Gesamtsumme von 4.00 €, aus denen 2.00 € Profit sind.

  • Progression 2

Du setzt die gesamten 4.00 € von der ersten Progression, unter Beachtung der Regeln des Paroli-Systems. Solltest du wieder gewinnen, dann bekommst du deine 4.00 € zurück und 4.00 € als Gewinn noch oben drauf. Die Gesamtsumme, die du zurück erhältst sind 8.00 €, mit deinem 4.00 € Einsatz, die du in der ersten Progression gewonnen hast und die zusätzlichen 4.00 €. Du hast bereits 6.00 € Profit gemacht.

  • Progression 3

In deiner letzten Progression, wettest du den gesamten Betrag, den du in der zweiten Progression gewonnen hast. Das sind dann 8.00 €. Du entscheidest dich dafür das Risiko einzugehen und weiter auf rot zu wetten, obwohl du diese bereits in der ersten und zweiten Progression gespielt und gewonnen hast. Der Croupier dreht das Rad und zum Glück landet die zuerst tänzelnde Kugel wieder auf rot!

Dein ursprünglicher Einsatz von 08.00 € wird dir wieder ausgehändigt. Du erhältst auch weitere 08.00 € als Gewinn und hast so eine Gesamtsumme von 16.00 €. Jetzt hast du bereits einen Profit von 14.00 €, mit deinen ersten 3 Runden. Zusätzlich und weil du dir selbst ein Limit von 3 Progressionen gesetzt hast, besteht für dich jetzt kein weiteres Risiko.

  • Die Progressionen zurücksetzen

Sobald die dritte Progression vorbei ist, kannst du deinen Zähler zurücksetzen und wieder deine ursprüngliche Wette von 2.00 € setzen. Zu diesem Zeitpunkt hast du einen ansehnlichen Betrag von 64.00 € in Roulettechips in der Tasche. Das bedeutet, dass du weitere 7 Runden verlieren kannst, bevor du wieder bei deinem ursprünglichen Betrag ankommst.

Was passiert, wenn ich die dritte Progression verlieren würde?

Hast du die Progressionswette verloren, dann verlierst du auch alle deine Spielchips. Zum Glück und Dank deiner frühen Gewinnserie in der ersten und der zweiten Runde, konntest du drei Runden für 2 € spielen. Deshalb ist das Paroli-System so beliebt, weil es deine Roulette-Sessions länger dauern lässt. Eine Session ist der Zeitabschnitt, der immer beginnt, wenn du dich an einem Roulettetisch niederässt.

Gewinnprozentsätze im Paroli-System

Bis hierher, sollte dir dieses System eigentlich keine Angst machen. Es ist extrem einfach und sehr empfehlenswert für alle diejenigen, die erst einmal die Grundlagen des Roulettes lernen möchten und die gerade erst damit beginnen, verschiedene Roulette-Strategien auszuprobieren. Sogar die Chancen kennenzulernen ist sehr einfach.

Hier findest du eine Tabelle für das Französische Roulette, die dir die Prozentsätze und Geldwerte für die Progressionen angibt:

Progressions €€€(Winnings) Profit Win Percentage Chance
5 64 € 62 € 1.30%
4 32 € 30 € 2.70%
3 16 € 14 € 5.60%
2 8 € 6 € 11.50%
1 4 € 2 € 23.60%
0 2 € 0 € 48.60%

Wie du sehen kannst, umso mehr Progressionen du wählst, desto höher ist auch das Risiko zu verlieren. Du verdienst aber immer noch einen höheren Profit. Wie du oben im Abschnitt das ‘Paroli-System in Aktion’ sehen konntest, ist 3 die perfekte Zahl. Sogar dann, wenn die Chancen auf deinen Gewinn einer Außenwette 3 mal in Folge, so niedrig wie 5.6 % liegen.

Wie werden diese Chancen berechnet?

Um zu beginnen, musst du herausfinden, wie deine Chancen bei einem Spiel von 1:1 stehen und wie du die besten Ergebnisse erzielst.

  • 37 Zahlen auf einem Roulettetisch
  • 36 dieser Zahlen sind für die Außenwetten reserviert
  • 36 wird durch 2 geteilt = 18 Zahlen werden rot, schwarz, gerade und ungerade oder hoch und niedrig sein
  • Das bedeutet, dass aus diesen 37 Zahlen, du eine Chance von 18/37 auf einen Gewinn hast

Die Mathematik für 5 Progressionen ist: (18/37 x 18/37 x 18/37 x 18/37)

  • GESAMT: 0.056
  • PROZENTSATZ: 5.6%

HINWEIS: Die Angaben ändern sich für einen amerikanischen Roulettetisch.

  • Französisches Roulette = 37 Zahlen einschließlich der ‘0’
  • Amerikanisches Roulette = 38 Zahlen einschließlich der ‘0’ und der ’00’.
  • Amerikanisches Roulette hat 38 Zahlen, was bedeutet, dass deine Chance auf einen Gewinn bei 18/38 liegen

Benutze Boni von Online-Casinos, um deine Paroli-Strategie mit Guthaben zu stützen

Diejenigen, die gerne Casino-Spiele online spielen erhalten die größte Unterstützung für Ihr Geld während sie das System ausprobieren, wenn sie einen Casino-Bonuscode benutzen.

  • 100 % Deckungsbonus als Willkommensbonus
  • Tägliche, wöchentliche, monatliche Einzahlungsboni mit Deckung
  • Gratis Guthaben, dass von deinem Online-Casino vergeben werden

Du kannst dich sogar in einem Online-Casino anmelden, dass dir die Option bietet im Demomodus zu spielen. Die virtuellen Tische, die du kostenlos spielen kannst, sind die gleichen Tische, die du auch gegen richtiges Geld spielen kannst. Der einzige Unterschied liegt darin, dass man nicht gegen richtiges Geld spielt.

Hier findest du einige Online Casinos, die großartige Bonuscodes und Spiele im Demomodus anbieten:

Ist die Verwendung dieser Strategie in Casinos erlaubt?

Ja. Du kannst sogar dem Dealer/Croupier in dem Casino mitteilen, dass du die Paroli-Strategie benutzt. Der Croupier wird dich fragen, wie viele Progressionen du spielen möchtest.

Unser Fazit

Die Hauptpunkte die man von diesem System erwarten kann:

  1. Du musst mit kleineren Verlusten rechnen
  2. Kleinere Anzahl an größeren Gewinnen
  3. Erwarte Upswings und Downswings

Um es zusammenzufassen ist es um einiges einfacher, die Chancen mit dem Paroli-System im Vergleich zu anderen Roulette-Systemen zu lernen. Zusätzlich dazu, wirst du sicherlich auch feststellen, dass das Paroli-System extrem einfach und simpel zu verstehen ist. Es ist so einfach, dass eigentlich alle Spieler die gerne Innenwetten abschließen das Paroli-System benutzen, um einige Seitenwetten nebenher zum Spaß laufen zu lassen.

Realistisch betrachtet sollte man nicht erwarten, dass man mit diesem System reich wird, aber es wird dir dein Spiel in einem Casino nicht nur mit einer längeren Spielzeit versüßen, sondern auch den Blickwinkel, den du auf das Spiel hast erweitern. Es ist sehr einfach zu lernen und als zusätzlicher Bonus beginnt es damit, dir die wichtige Fähigkeit der Disziplin beizubringen.